Die Fachschaft

Die ersten Wochen an einer neuen Universität können mitunter holprig beginnen. Es benötigt Zeit sich zurechtzufinden zwischen den Gebäuden, in den Fluren und bei all den Räumen. Da gibt es viel zu entdecken: die verschiedenen Fakultäten, Institute, die Bibliothek, die Mensa und vieles mehr. Neben den Einrichtungen gibt es auch viele neue und unbekannte Gesichter.
Das klingt groß? Ist es auch! Wir an der Heinrich-Heine-Universität sind beispielsweise um die 10.000 Studierende an der Philosophischen Fakultät.

 

Um sich in all dem zu orientieren, gibt es zahlreiche Personen am Institut, die euch jederzeit helfen können. Einen der wichtigsten Anlaufpunkte für Studierende stellt die Fachschaft dar. Die Fachschaft unterliegt der studentischen Selbstverwaltung und wird von Studierenden des jeweiligen Faches gebildet.

PHOTO-2020-09-25-14-16-44.jpg

Ein Fachschaftsmitglied des Institutes für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität haben wir hier für euch interviewt. 
Im Grunde ist die Fachschaft euer Sprachrohr innerhalb des Instituts und der Universität. Dabei arbeiten eure Kommilitonen*innen ehrenamtlich, um euch in jeder Situation Hilfe zu leisten. Zu den wichtigsten Aufgaben der Fachschaft zählen: Die Organisation der Erstsemesterwoche und von Exkursionen. Sie helfen euch bei Fragen zum Studium, zum Modulhandbuch, zur Prüfungsordnung und bei allem, was euch beschäftigt. Zudem prüfen sie Anträge zur Verwendung von u.a. Lehrfördergeldern. Darüber hinaus nimmt die Fachschaft regelmäßig an der Fachschaftsvertreter*innenkonferenz (FSVK) des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) und an Sitzungen des jeweiligen Instituts teil.

Auf Grund der Corona-Pandemie findet die Arbeit aktuell vermehrt online statt.
Die Fachschaft des Instituts für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität hat deshalb zum Beispiel für euch u.a. Facebook Erstigruppen, einen Discord Sever und eine Onlinesprechstunde eingerichtet.

Wenn ihr auch gerne in der Fachschaft aktiv werden möchtet, habt ihr jährlich die Möglichkeit euch aufstellen zu lassen.
Für alle Kunsthistoriker der Heinrich-Heine-Universität sind die nächsten Wahlen im November.

 

Ihr werdet sehen, mit den richtigen Ansprechpartner*innen ist das Leben an der Universität ganz schnell verständlich und macht Spaß!

 

Wichtige Links für die Studierenden der Kunstgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität:
 

- http://lists.phil-fak.uni-duesseldorf.de/mailman/listinfo/kugemediathek-newsletter

- fskunstg@phil-fak.uni-duesseldorf.de

- https://www.instagram.com/fs_kunstgeschichte_hhu/?hl=de

- https://de-de.facebook.com/kunstgeschichtehhu/?hc_location=ufi

 

 

Wir bedanken uns herzlich bei Helena Lang für Ihre Kooperation!

- Hannah Steinmetz, veröffentlicht am 25. September 2020